Fachschule für Technik - Technikerausbildung

Ziel

Ausbildung zum staatlich geprüften Techniker

Eingangsvoraussetzung

  • Abschlusszeugnis der Berufsschule
  • Abschlussprüfung in einem elektrotechnischen Ausbildungsberuf
  • Fachpraktische Erfahrung nach der Ausbildung

Ausbildung

Vollzeitform 2 Jahre (Montag bis Freitag, 8:00 - max. 15:00 Uhr),
Teilzeitform 4 Jahre (Montag bis Donnerstag, 17:30 - 20:45 Uhr).
Fachrichtung Elektrotechnik in den Schwerpunkten:
- Computersystem- und Netzwerktechnik
- Energietechnik und Prozessautomatisierung
- Informations- und Kommunikationstechnik

Abschluss

Staatlich geprüfter Techniker. Ausbildereignung mit einer zusätzlichen Prüfung, Teile der theoretischen Meisterprüfung im Elektrohandwerk können unter bestimmten Voraussetzungen durch die Ausbildung ersetzt werden.
Die Fachhochschulreife wird mit Bestehen der Abschlussprüfung (mit Zusatzunterricht und -prüfung in Mathematik) und mindestens ausreichenden Leistungen in Deutsch und Englisch erteilt.

Besonderes

Finanzielle Förderung durch das sog. Meister BAFÖG, Umschulungsförderung AFG oder Förderung für Angehörige der Bundeswehr können u.U. für Sie möglich sein.