Dirk Weber erläutert die technischen und pädagogischen Möglichkeiten.