Ein Spieler der FA3A sieht dem Treiben zu.