Zweite Filmvorführung der Mediengestalter

Begeistertes Publikum im Multimediaraum der Schule

Die beteiligten, angehenden Mediengestalter
Die 2. Film­vor­füh­rung zum Gut­leut-Pro­jekt ging am 1. Juni 2017 im Multi­media­raum der Schule über die Bühne. Diesmal konnten auch viele der SchülerInnen dabei sein, die die Filme erstellt haben.

(Die sechs Filme, die hier gezeigt wurden, sind auf dem Flyer „Gutleut First“ aufgeführt.) Externe Gäste waren diesmal Vertreter der Weiß­frauen­kirche/Hoff­nungs­ge­meinde, Jutta Jekel und Jochen Elser, die im Bericht „Winterspeisung“ zu sehen sind, und Sandra Kranich vom Aktionsmuseum – sie ist die Hauptprotagonistin im Beitrag „Explosive Kunst“.

Das Publikum war von der hohen inhaltlichen und handwerklichen Qualität der Videofilme begeistert.



Originalbild
Flyer „Gutleut First“
Die Kollegen Klaus Hammerla und Karlheinz Landrock standen erneut Rede und Antwort hinsichtlich der Planung und Durchführung dieses komplexen Unterrichtsprojektes!

Durch die Zusammenarbeit der Gutleut-Initiative und des Gallus-Medienzentrums ist es gelungen, nochmal drei Termine und Orte anzubieten, an denen unsere Filme erneut gezeigt werden:

Mittwoch, 27. September 2017, 19 Uhr im Orange Beach, Gutleutstr. 391
Essen verbindet - Kulinarisches im Gutleutviertel

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 19 Uhr im Studio 294, Milchsackgelände, Gutleutstr. 294
Gude Leut' - Gute Nachbarschaft

Donnerstag, 30. November 2017, 19 Uhr in der Kaffeestube Gutleut, Gutleutstr. 131
Raum für Kultur




Siehe Postkarte unten, die gedruckt, verbreitet und ausliegt: