Zuschüsse zu den Kosten der auswärtigen Unterbringung und Verpflegung

Bis zu 10,- € können pro Tag erstattet werden

Berufsschüler mit Ausbildungsvertrag, die in Hessen wohnen oder arbeiten und in der Blockzeit auswärts wohnen müssen, weil die tägliche An- und Rückfahrt nicht zuzumuten ist, können einen Kostenzuschuss beantragen.

Unzumutbar ist die tägliche An- und Rückfahrt, wenn diese zusammen mindestens drei Stunden dauern würde.

Beantragt werden die maximal 10,- € pro Tag beim

Staatlichen Schulamt für den Landkreis Marburg-Biedenkopf
Robert-Koch-Str. 17
35037 Marburg
Tel. 06421 / 616 518
Fax 06421 / 616 524

Der Antrag muss bis spätestens zum 25. Oktober des jeweiligen Jahres dort vorliegen.

Einzelheiten (Erlass) und Antragsformulare